Schulförderverein "Rückenwind"
der Freien Schule Zinnowitz e.V.
 

Aktuelles

(Zum vergrößern der Bilder, diese anklicken)

Schulabschlussfest 2019

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und das soll auch in diesem Jahr gefeiert werden mit dem

Schulabschlussfest am Mittwoch, dem 26.06.19

für alle Schüler. Die Planungen laufen, es gibt eine Disko, es wird gegrillt und wir als Schulförderverein werden wieder leckere Cocktails mixen. Hoffentlich können wir auch die tolle Schülerband "x5" noch mal für einen Auftritt engagieren.

Für unsere Cocktailbar können wir noch Hilfe gebrauchen:
Wer kann mitmachen? Zwischen 17 und 22 Uhr, stundenweise?
Wer kann Getränke spendieren (z.B. Saft, Sprite, Fanta)?

Bitte melden unter info@rueckenwind-fv.de

Protokoll der Mitgliederversammlung des Schulfördervereins "Rückenwind" der Freien Schule Zinnowitz e.V. vom 27.03.2019

Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Konferenzraum Freie Schule Zinnowitz
Teilnehmende Personen (siehe Anwesenheitsliste)
Die Versammlungsleitung übernahm: Heike Haseloff
Die Protokollführung übernahm: Anne Idelberger-Schmidt
Die Versammlungsleiterin eröffnete die Sitzung und stellte den ordnungsgemäßen Eingang der Einberufung der Mitgliederversammlung fest.
Es nahmen 14 stimmberechtigte Mitglieder teil. Gemäß Satzung ist die Mitgliederversammlung damit beschlussfähig.
Die Versammlungsleiterin stellte die Tagesordnung vor:

  1. Rechenschaftsbericht 2018 der Vorsitzenden
  2. Kassenbericht 2018 der Kassiererin
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Beschluss über die Entlastung des Vorstandes
  6. Ausblick, Sonstiges

Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

Zu 1.

Durch die Vorsitzende Heike Haseloff wurde der Rechenschaftsbericht 2018 verlesen

Zu 2.

Durch die Kassiererin Antje Ziebell wurde der Kassenbericht 2018 verlesen.

Zu 3.

Durch Frau Jana Stein wurde der Bericht der Kassenprüfer verlesen

Zu 4.

(Versammlungsleiterin:) Fragen, Anregungen, Ergänzungen zu den Berichten? Herr Dreischmeier fragt nach mehr Motivation der Mitglieder . sh. Punkt 6 Frau Färber lobt die "Außenwerbung" des SFV in Zinnowitz , die Schule ist sehr stolz auf den Schulförderverein .

Zu 5.

Die Versammlungsleiterin schlug die Entlastung des Vorstandes insgesamt vor.
Von der Abstimmung ausgenommen waren die Vorstandsmitglieder.
Ja-Stimmen: 9 Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0

Zu 6.

Die Versammlungsleiterin gab einen Ausblick auf die noch anstehenden Vorhaben in diesem Jahr. Durch ein wieder gutes Geschäftsjahr 2018 soll die Schule mit 10.000,00 Euro für das Projekt "Bewegte Schule", geplant ist ein Bewegungspfad mit Sport-und Outdoorgeräten, unterstützt werden.
Auch die Schülerzeitung soll in diesem Jahr wieder mit 300,00 Euro unterstützt werden.
Katja informierte die Mitglieder über die Anfrage vom Atelier Otto Niemeyer -Holstein aus Koserow. Dort ist ein Projekt geplant "Museum macht stark", welches für Schüler aus der Region gedacht ist. Schön wäre es wenn die Freie Schule an diesem Projekt teil nimmt und einen Kurs im neuen Schuljahr anbietet .Herr Schmidt stimmt zu , es soll ein Gespräch mit der Schulleitung und Projektverantwortlichen zum gegebenen Zeitpunkt statt finden.

Termine: Mai/Juni Prämien in den Abschlussklassen für sehr gute Leistungen Schulabschlussparty / Cocktailstand ( 26.07.) Im neuen Schuljahr: Einschulungsfeier (10.08..), Tag der Vereine ( 03.10.) und der Adventsmarkt am 07.12. .

Frau Haseloff bedankte sich bei allen Mitgliedern für die gute Unterstützung.
Den Vorstandsmitgliedern und den Kassenprüfern wurden zum Dank Blumen überreicht.

(Versammlungsleiterin:) Fragen, Hinweise, Anregungen, Vorschläge von Seiten der Mitglieder?

Herr Dreischmeier regt eine Zusammenarbeit des SFV der Freien Schule mit dem FV der Grundschule an . Das aktive Mitglieder des Vereines, beim Übergang der Kinder in die Freie Schule auch das Vereinsleben im SFV Rückenwind mitzugestalten können. Ansprechpartner ist für den FV der Grundschule Frau Kurze- Keller.

Frau Färber informierte den SFV, das auf der Gemeindevertretersitzung eine Zuwendung für den SFV Rückenwind beschlossen wurde. ( Aktion : Scheine für Kleine) Die Vorstandsvorsitzende mahnt die Nachfolge an, da einige Kinder und Eltern in den nächsten Jahren die Schule verlassen werden. Der Verein muss sich um mehr aktive Mitglieder bemühen. Diskussion über Mitgliederwerbung und Einbezug aktiver Mitglieder. Frau Dürhagen-Pirwitz regt konkrete Aufgaben und Einladungen zu Terminen und Festen an. Persönliche Telefonate . Ansprache der Eltern auf der 1. Elternversammlung und eine direkte Ansprache der Eltern. Kontakt zum Förderverein der Grundschule soll aufgenommen werden.

Herr Schmidt bedankte sich bei dem Verein für die Spenden / Unterstützung. Und lobt die sehr gute Zusammenarbeit. In den 14 Jahren Freie Schule Zinnowitz und 5 Jahren SFV Rückenwind wurde viel geschafft .In der Schule gibt es zur Zeit 38 Lehrer und 8 Technische Angestellte. Für das neue Schuljahr sollen für das Projekt " Bewegte Schule" Outdoor -Spielgeräte und Fitnessgeräte angeschafft werden. Die Planungen hierzu laufen. Auch kann die Schule auf die vielen guten und sehr guten Ergebnisse bei den Schulabschlüssen stolz sein. Im neuen Schuljahr gibt es wieder 3 x 5 Klassen. Die Aula und Flure wurden mit einer neuen Wandbeschichtung gestrichen, im Werkraum wurde die Ausstattung erneuert . Ein Außenbereich wurde verschönert. Herr Schmidt gab Auskunft über die digitale Situation an der Schule.

Die Versammlungsleiterin verabschiedete die Teilnehmer.

Zinnowitz, den 27.03.2019